2017-09-07 14.28.20

„Immer wieder lesen, solange man lebt: Alle Romane von Jane Austen.“

Paul Ingendaay, FAZ.

-*-

Es ist wieder soweit. Die regnerischen Tage halten Einzug, es wird kälter und dieses altbekannte Gefühlt von dieser besonderen wohligen Wärme kehrt in unsere Häuser ein. Der Herbst naht schon wieder und wie könnte man ihn besser begrüßen als mit dem Klassiker „Stolz & Vorurteil“?

Ich bedanke mich an dieser Stelle recht herzlich bei Laura Austen vom Penguin Verlag für dieses wunderschöne Rezensionsexemplar. Dieses Buch aufgrund dieser schönen Cover-Gestaltung in meinen Händen zu halten ist wirklich atemberaubend!

2017-09-07 15.35.58

Für alle die, die die Handlung dieses Romans nicht kennen, kommt hier ein kurzer Abriss:

Mrs. Bennet hat fünf Töchter, die sie gern unter der Haube sehen möchte – idealerweise mit reichen Männern verheiratet. Als dann der reiche Mr. Bingley in die Grafschaft zieht, sieht sie ihre Chance, ihre älteste Tochter Jane mit ihm zu verkuppeln. Doch Mr. Bingley kommt nicht allein, sondern in der Begleitung des noch reicheren Mr. Darcys, der, aufgrund seines nicht gerade herzlichen Auftretens, kaum an Freunde gewinnt. Auch Elizabeth, die Zweitälteste, kann ihn nicht ausstehen. Im Laufe der Handlung geschehen so einige Intrigen und Missverständnisse, doch am Ende kann Jane ihren Mr. Bingley endlich heiraten und Elizabeth und Darcy lernen, auch einmal über den Rand ihres Stolzes und ihrer Vorurteile hinauszusehen, um zu erkennen, was sie einander wirklich bedeuten.

Janes Austen’s „Stolz und Vorurteil“ ist quasi die Mutter aller guten und einfallsreichen Liebesgeschichten der Welt. Mit Witz und Wortgewandtheit erzählt die viktorianische Schriftstellerin über die Leiden von Liebenden und den mysteriösen und fast unverständlichen Weg, den die Liebe manchmal gehen muss, damit man ein Happy End zulassen kann. Doch am Ende eines jeden ihrer Romane wartet die Erkenntnis, dass wahre Liebe jedes Hindernis zu überwinden vermag, egal wie Stolz der Herr oder wie vorurteilsbelastet die Dame sein mag.

2017-09-07 15.34.23

Stolz & Vorurteil ist und bleibt mein Lieblingsroman, wenn es zum Genre Romantik kommt. Die Gestaltung des Buches durch den Penguin Verlag akzentuiert meiner Meinung nach gut die Feinheit der Geschichte und des Geschehens.

Ich kann allen Romantik- und auch Nicht-Romantik-Fans diese Geschichte nur ans Herz legen. Sie ist ein Must-Have und Must-Read – egal für welche Saison. Das kleine Schwarze in Form eines Buches – nur, dass die Geschichte dahinter gar nicht so schwarz ist.

Der Roman erhält von mir mehr als verdiente 5 Sterne.

9783328101666_Cover

 

Jane Austen
Stolz & Vorurteil
Penguin Verlag

605 Seiten
Taschenbuch
10.00€

Penguin | Amazon | Thalia  
Mayersche

6 thoughts on “»Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit…« | „Stolz & Vorurteil“ by Jane Austen.

  1. Da gebe ich dir recht: es gibt kein besseres Buch als „Stolz und Vorurteil“ um den anklopfenden Herbst hereinzulassen… am besten noch mit einer schönen Tasse Tee, einer Kuscheldecke und dem warmen Licht der Leselampe. Hach, da möchte man den Tag mit nichts anderem mehr verbringen. 🙂

    Ich lasse ganz liebe Grüße da
    Natascha 🙂

  2. Hallo! Das ist wirklich eine sehr schöne Ausgabe von Stolz und Vorurteil. Ich muss ja zugeben, dass ich noch nie einen Roman von Jane Austen gelesen habe, aber es steht auf meiner Liste. Du machst wirklich sehr schöne Bilder. Ich wünsche dir weiterhin noch viel Spaß mit deinem Blog. Liebe Grüße, Corinna

  3. Eine wunderschöne Ausgabe, dieser wundervollen Geschichte! Für mich gehört dieses Buch zu meinen All-Time-Favorites, welches ich mindestens einmal im Jahr lesen muss.
    Tolle Beitrag!
    Grüße, Reni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.