Und noch eine Rezension für heute! Ich weiß, ich bin in einem richtigen Run! Aber ich habe „Scan“ gerade eben beendet und muss meine Gedanken einfach teilen. Ihr kennt das ja… Euch hat ein Buch gut oder weniger gut gefallen und jetzt wollt ihr drüber quatschen. Jedenfalls ist das bei mir so. Also legen wir mal los!

eb988e4cfb1729bb1fe46cbc6c1d8cad

Die Geschichte klebt wie zuckersüßes Kaugummi.

Ich hasse zuckersüßes Kaugummi.

Vor allem Hubba Bubba. Doch das ist eine andere Geschichte. Doch der Vergleich mit dem Kaugummi zieht tatsächlich – vor allem sich selbst in die Länge. Denn das Buch hat einfach gefühlt kein Ende gefunden und der Protagonist war ja mal sowas von nicht meins. Mal abgesehen davon hat mich alles ziemlich stark an Atemlos – Gefährliche Wahrheit erinnert, dem Actionfilm mit Taylor Lautner. Ich mein, ich fand den Film wirklich gut, aber muss man so etwas dann direkt abkupfern? Hm… Dabei klang der Klappentext so viel versprechend…

Der 16-jährige Tate wird von seinem Vater streng gedrillt: Er trainiert Ju-Jutsu und paukt Waffenkunde und Chinesisch. »Für die Familie« – so begründet sein Vater das. Tate aber hat längst die Nase voll und stiehlt aus dem Hochsicherheitsbüro seines Vaters einen vermeintlich harmlosen Scanner. Mit fatalen Konsequenzen. Plötzlich sind Tate und seine Freundin Christina auf der Flucht vor Menschen, die in Wahrheit Aliens sind – und nichts weniger als das Schicksal der Erde hängt von ihnen ab…

Nachdem man sich also den Klappentext zu Gemüte geführt hat, bekommt man doch tatsächlich den Eindruck, dass sich hier irgendein Will Smith-Film mit Atemlos kreuzt, oder nicht?

eb988e4cfb1729bb1fe46cbc6c1d8cad

Likes

  • Die Idee. | Die Idee war wirklich cool und auch wenn ziemlich viel von bereits erschienen Filmen und Büchern abgekupfert war, fand ich sie dennoch in Ordnung. Leider haben wir auch hier wieder das Prinzip von „Der schwarze Thron“ – die Geschichte wird besser, je mehr man drüber nachdenkt. Schade eigentlich, da hier sehr viel Potential ist.
  • Archer Sr. | Ich mochte Tates Vater wirklich sehr, aber ich habe im Allgemeinen eine Schwäche für solche Väter-Charaktere. Ehrlich. Würde ich ein Buch schreiben, es wäre voll von solchen Charakteren.
  • Das Ende. | Ich möchte an dieser Stelle nicht Spoilern, aber das Ende war wirklich gut und unerwartet. Es macht wirklich Lust auf mehr, weswegen ich mich auch schon auf den zweiten Band freue, der sich auch bereits auf meinem TBR befindet.

eb988e4cfb1729bb1fe46cbc6c1d8cad

Dislikes

  • Zu viel abgekupfert. | Tatsächlich stört es mich doch mehr als angenommen, dass so viel abgeschaut wurde. Das nimmt der Geschichte ihre Einzigartigkeit. Ich hatte einfach durchweg das Gefühl, dass es sich bei dem Buch um etwas handelt, dass ich bereits gesehen oder gelesen hatte.
  • Die Protagonisten. | Tate und Christina gingen mir wirklich mega auf den Keks. Vor allem Tate. Es war das Arschloch schlechthin und machte so viele Dummheiten, die mich gern den Kopf gegen die Wand schlagen ließen. Christine hingegen war einfach ein richtiges Girlie und auch ihre Entscheidungen haben mich nur mit dem Kopf schütteln lassen.

eb988e4cfb1729bb1fe46cbc6c1d8cad

Der erste Band konnte mich noch nicht ganz für sich gewinnen, ich hoffe aber, das der zweite besser wird. Die Idee ist cool und auch wenn es an einigen Stellen anderen Dingen wirklich sehr ähnlich sieht, ist es trotzdem angenehm, das Buch zu lesen.

Ich vergebe gut gemeinte 3 Sterne und hoffe auf einen guten zweiten Teil und somit auch einen tollen Abschluss des Zweiteilers.

eb988e4cfb1729bb1fe46cbc6c1d8cad

Nun etwas ganz Verrücktes…

Redet mit mir!

Was würdet ihr tun, wenn unsere Erde von Aliens infiltriert worden wäre?

So, nun lese ich noch meine CR’s weiter. Wir lesen von einander und bis dahin: Eat, read, sleep & repeat!

 

 

*Kostenloses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.