Um ehrlich zu sein, war diese Veränderung keine Sache, die ich von heute auf morgen beschlossen habe. Eigentlich existierte diese Entscheidung schon sehr lange in meinem Hinterkopf. Mir gefiel es nicht, dass ich mich nur auf das Thema Bücher beschränkte, ebenso war ich mit meinem Layout unzufrieden und das Logo gefiel mir immer noch nicht so recht.

Deshalb habe ich vor einigen Monaten den Schritt gewagt und alles gelöscht.

Ganz richtig. Ich habe alle Beiträge, alle Bilder und was nicht noch alles zum alten Blog gehörte gelöscht. Ich weiß, dass hinter all dem mehr als 1 Jahr Arbeit steckte, dennoch kann ich euch gar nicht sagen, wie froh ich über diese Entscheidung bin. Ich bin endlich zufrieden mit der Art und Weise, wie mein Blog aussieht, was er beinhaltet und wie ich die ganzen Sachen jetzt angehen werde.

Natürlich bleiben Bücher auf diesem Blog heimisch und ich werde weiterhin so gut es geht Partnerschaften mit Autoren und Verlagen aufrecht erhalten, damit alle, die mich deshalb abonniert haben, auch weiterhin auf ihre Kosten kommen.

Doch wie ihr an meiner Leiste oben sehen könnt, sind einige Themen dazu gekommen. Darunter Streaming, Gaming und Living. Was diese Kategorien beinhalten und was ich damit vorhabe, erkläre ich euch jetzt.

Streaming.

Ich liebe Netflix, Prime Video, Sky, Viki Rakuten und all die anderen Streaming Services wirklich sehr. Ich wollte gern Platz schaffen, um über meine Lieblingsserien und auch -filme zu fangirlen, neue Information auszutauschen und einfach Inspiration zu geben, was ihr euch als nächstes auf die Watchlist klatschen könnt. Bisher sind nur Netflix, Prime und Sky vertreten, werde aber mein Repertoire auf asiatische Serien und Filme erweitern, sodass es ein komplettes Subgenre auf meinem Blog wird.

Gaming.

Videospiele sind ein großer Punkt in meinem Leben. Tatsächlich versuche ich euch hier, neue Releases zu zeigen, interessante Games fernab des Mainstreams und vielleicht auch das ein oder andere über Destiny 2 beizubringen. Ich beschränke mich dabei auf keine bestimmte Plattform, aber ihr werdet sehr viel über die Playstation und Android lesen, da das die beiden Plattformen sind, die ich am meisten benutze. Ich versuche aber natürlich, alle anderen genauso häufig mit einzubeziehen.

Living.

Unter Living werde ich alles packen, dass nirgendwo sonst einen Platz hat. Wie zum Beispiel Food, Travel, Blogging Advice und auch Events bzw. Messen. Das Leben soll sich schließlich nicht nur um bestimmte Medien drehen, sondern um das Leben selber und dafür gibt es jetzt auch eine eigene Rubrik.

Ich hoffe, der Zuwachs ist ganz in eurem Sinne und Interesse. Sollte dies nicht der Fall sein, steht es euch frei zu gehen. Ich halte niemanden und bilde mir auch nicht ein, dass ich es kann. Von daher sollte jeder seinen Interessen nachgehen und das tun, was er oder sie für richtig hält.

 

Wir sehen uns im nächsten Post!
xo, Anne.

2 thoughts on “Where I have been & why everything looks different.

  1. I was curious if you ever considered changing the structure
    of your blog? Its very well written; I love what youve got to
    say. But maybe you could a little more in the way of content so people could connect with it better.
    Youve got an awful lot of text for only having 1 or two images.
    Maybe you could space it out better?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.