»Ich wollte den Sekundenbruchteil darstellen, in dem wir Entscheidungen von moralischer Aufrichtigkeit oder von Feigheit treffen und zu Helden oder Verbrechern werden.« | „Das Mädchen im blauen Mantel“ by Monica Hesse.

Habe ich eigentlich einmal erwähnt, wie sehr mich Literatur interessiert, die Inhalte aus dem ersten oder zweiten Weltkrieg auffasst? Nein? Dann sage ich es jetzt: Ich liebe solche Geschichten! Heute habe ich wieder eine für euch: Das Mädchen im blauen … Continue reading »Ich wollte den Sekundenbruchteil darstellen, in dem wir Entscheidungen von moralischer Aufrichtigkeit oder von Feigheit treffen und zu Helden oder Verbrechern werden.« | „Das Mädchen im blauen Mantel“ by Monica Hesse.

»Mit der nächsten Tür begannen die Unwägbarkeiten.« | „Das Geheimnis des Glasbläsers“ by Ralf H. Dorweiler.

Ich kann mich wieder einmal nur sehr kurz zu Wort melden, weil ich noch recht viel Papierkrieg neben mir liegen habe und der bis zum Ende des Monats abgearbeitet werden muss. Deswegen bitte ich um Pardon. Nur eines ist zerbrechlicher … Continue reading »Mit der nächsten Tür begannen die Unwägbarkeiten.« | „Das Geheimnis des Glasbläsers“ by Ralf H. Dorweiler.

»Nimm sein armes Herz in deine gütigen Hände.« | „Die Kathedrale des Lichts“ by Ruben Laurin.

Ich hatte auf Lovelybooks wieder einmal Glück und gewann bei einer Leserunde eines deutschen Historik-Autors. Diesmal geht es daher um den Roman „Die Kathedrale des Lichts“ von Ruben Laurin. Wenn man einmal davon absieht, dass sich die Lektüre als sehr … Continue reading »Nimm sein armes Herz in deine gütigen Hände.« | „Die Kathedrale des Lichts“ by Ruben Laurin.

»Das ist nicht der Moment für Tränen – es ist unser Traum.« | „Das Erbe der Rosenthals“ by Armando Lucas Correa.

Willkommen zurück! Es tut mir leid, dass ich mich im Moment nicht häufiger melden kann als sonst, doch das liegt daran, dass ich bis Ende März meine Bewerbung für das CGL fertig haben und ich noch fleißig Bildchen malen muss! … Continue reading »Das ist nicht der Moment für Tränen – es ist unser Traum.« | „Das Erbe der Rosenthals“ by Armando Lucas Correa.

»Gute Nacht, alte Freundin, gute Nacht.« | „Ein Schreibtisch voller Träume“ by Rachel Hauck.

Die vorletzte Rezension in diesem Jahr! Da ich noch eine weitere vor Mitternacht veröffentlichen möchte, halte ich die Einleitung kurz und beginne direkt mit dem Klappentext. Habt viel Spaß! Tenley Roths Debütroman war ein Bestseller. Nun sitzt sie an ihrem … Continue reading »Gute Nacht, alte Freundin, gute Nacht.« | „Ein Schreibtisch voller Träume“ by Rachel Hauck.

»In diesem Moment der Freude trauerten wir nicht länger um die Toten, sondern feierten, dass es sie gegeben hatte.« | „Die Farbe von Winterkirschen“ by Jackie Copleton.

Es gibt wirklich kaum Bücher, die mich emotional so sehr mitnehmen, wie es „Die Farbe von Winterkirschen“ by Jackie Copleton getan hat. Ich habe nach jedem Kapitel eine kurze Pause einlegen müssen, weil mich das Gelesene so sehr mitgenommen hat. … Continue reading »In diesem Moment der Freude trauerten wir nicht länger um die Toten, sondern feierten, dass es sie gegeben hatte.« | „Die Farbe von Winterkirschen“ by Jackie Copleton.