The Book & the Owl ist ein Buch-Blog der euch tatsächlich mitnimmt.

Buch-Blogs sind schön und gut, aber ich habe es mittlerweile satt, mit zum wiederholten Male „Meine 10 Liebsten YA-Romane“, Monthly Wrap-Ups oder Rezensionen durchzulesen. Versteht mich nicht falsch: Diese Art von Beiträgen haben absolut ihre Daseinsberechtigung, aber sie langweilen mich einfach nur noch.

Wenn ich nach einem Buch-Blog suche, dann suche ich nach Originalität und inspirierenden Geschichten. Ich suche nach Menschen, die tatsächlich etwas zu sagen haben – auch wenn diese Meinung nicht der Allgemeinheit entspricht. Ich suche nach Menschen, die etwas bewegen wollen und das auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Ich will einen Blog lesen, der tatsächlich Einfluss auf mein Leben hat, der mir Denkanstöße gibt, Wissen vermittelt, mir Orte auf eine Weise näher bringt, wie ich sie vorher noch nie gesehen habe – und das alles soll mir auch Spaß machen.

Bisher habe ich so eine Art von Blog leider nur im englisch-sprachigen Raum gefunden und auch dort nur extremst nichenbezogen. Deshalb kam ich auf die Idee, meinen eigenen Blog ins Leben zu rufen – The Book & the Owl.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, eurer Leben auf eine Art zu bereichern, wie ihr sie vorher noch nicht gekannt habt und ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mich auf meiner Reise begleitet.

Also anstellte euch nur meine Artikel lesen zu lassen, nehme ich euch einfach mit!

Egal was oder wer ihr seid – ob Neublogger, Websiten-Veteran oder auch Blogleser: Herzlich Willkommen! Auf The Book & the Owl erwarten euch viele spannende Themen, unter anderem diese hier…

  • Unkonventionelle Analysen der deutschen Buchblogosphäre;
  • Verrückte Selbstanalysen;
  • Ehrliche Buchempfehlungen;
  • Ständige Bewegung;
  • Interessante Gewinnspiele und Verlosungen;
  • und die Möglichkeit, die beste Version von dir selbst zu entwickeln und zu fördern.

Das klingt nach etwas für dich? Dann bist du hier genau richtig und ich freue mich, dich kennen zulernen. Wir beide werden uns garantiert gut verstehen!